Regeln


Vorschriften Kitesurf Shuttle Service 

  
Erforderliche Eigenschaften zur Benutzung des Shuttle-Services 
- man muss im Amateursportverein Beekite eingeschrieben sein 
- man muss ein V.D.W.S oder gleichwertige Lizenz besitzen, dass die Lernstufe begläubigt 
- man muss eine für das laufende Jahr gültige Versicherungsabdeckung , für sich und für   
  Dritte, besitzen. z.b Safty Tools - VDWS     
  

Unverzichtbare erforderliche Eigenschaften sind: 


- Fähigkeit Höhe zu laufen - und gleichzeitig die Höhe halten - um immer in der Umgebung des Shuttles zu bleiben 
- Über die Vorgehung des Wasserstartes des Kites und Ihre Ausführung Bescheid  zu wissen   
- Die Beekite-Vorschriften zu kennen, und sich gewissenhaftlich daran zu halten   
  

Der Kitesurf Shuttle Service schließt folgendes ein:


Den Transport bis zur den für die Navigation ausgewählten Wasserspiegel, den Wasserstart des Kites, die Bergung des Mitglieds mit seinem gesamten Material. 
ACHTUNG:  Im Schuttle-Service sind jeglicher Lehrungstyp oder persönliche Betreuung , sowie die Vorbereitung des Materials auf Land, und weitere Wasserstarte, NICHT INBEGRIFFEN.     
  

Verordnung: 


1. Wetterbedingungen erlaubend, wird der Shuttle-Srvice zweimal am Tag ausgefuehrt.     Morgens, wird der Start von 07:30 bis 08:00 Uhr festgelegt, und am Nachmittag von 13:30   bis 14:00 Uhr. Zum Zeitpunkt der Verschiffung, muss jedes Mitglied das Material startbereit und wie folgend vorbereitet haben. 

Unser Kitesurf Wind App für dem Gardasee:

Ab dem 01 Mai senden wir jeden Tag am Morgen gegen 06:45 eine Nachricht mit Wind / No Wind sodass du nicht umsonst zur Station kommen musst. Natürlich gibt es eine kleine Wahrscheinlichkeit einer nicht exakten Prognose. 

"DER WIND MACHT WAS ER WILL !!!" 


BeeKite
Powered by Como