Beekite Kite Shuttle Gardasee:
Einzelfahrt und Saisonkarte

Single Lift

34€

Mit eigenem Material

 

5 Tage Abo

260€

Mit eigenem Material

 

14 Tage Abo

440€

Mit eigenem Material

 

Saison Abo

680€

Mit eigenem Material

 

Kitesurfen Storage am Gardasee

Kitesurf Materialmiete und Kite Storage in der Kiteschule

Unser Beekitecenter bietet 300 Quadratmeter Platz. Unseren Gästen steht ein Umkleideraum zur sowie Lagerungsmöglichkeiten für Kleidung ect . zur Verfügung.
Weiterhin besteht die Möglichkeit den Center- Storage für das eigene Kiteequipment während deines Aufenthaltes bei uns zu mieten.

starten von

26€

Informationen zum Kite Shuttle Service

Beekite bringt Sie zum Kitesurfen am Gardasee

Das Pontoon ist das neuste Boot von Beekite welches speziell für den derzeit größten Liftservice am Gardasee gebaut wurde. Mit einer Länge von 10 Metern und einer Breite von 4 Metern kann unser „Pontoon“ bis zu 25 Personen inklusive Kitematerial auf den See shutteln. Dank seiner Größe und seines Komforts können wir in nur 30 Minuten bis zu 22 Kiter starten. Das mit einem 100-PS-Motor angetriebene Boot bringt dich schnell und sicher zum windigsten Ort auf dem See.
Die große Fläche am Bug des Pontoon verfügt über 16 qm und dient als perfekte Startplattform. Natürlich sind immer zwei Lehrer mit an Bord die euch euren Kite vom Boot aus starten und euch während der gesamten Kitesession nicht aus dem Blick lassen.
Am Ende der Session geht es mit dem Pontoon zurück an Land. Auf der Rückfahrt könnt ihr die Aussicht bei einem kalten Getränk genießen.

Kite Shuttle Regeln

Vorschriften Kitesurf Shuttle Service

Erforderliche Vorsaussetzungen zur Benutzung des Shuttle-Services
– Einschreibung im Amateursportverein Beekite
– VDWS- oder gleichwertige Lizenz, welche das Level Höhelaufen bescheinigt
– gültige Versicherungsabdeckung für sich und für
Dritte, besitzen. z.B Safty Tools – VDWS

Unverzichtbare erforderliche Voraussetzungen sind:

– Fähigkeit Höhe zu laufen – und gleichzeitig die Höhe halten – um immer in der Umgebung des Shuttles zu bleiben
–Sicheres Handling mit dem Kite und restlichem, notwendigem Material
– Die Beekite Regeln zu kennen und sich daran gewissenhaft halten zu können.

Der Kitesurf Shuttle Service umfasst:

Die Ausfahrt, den Relaunch des Kites beim Starten sowie das wieder einholen des Kiters mitsamt Material nach der Session.
ACHTUNG: Der Shuttleservice beinhaltet weder betreutes Kiten noch die Vorbereitung des eigenen Materials vor der Ausfahrt. Lediglich der Relaunch des Kites beim Start vom Pontoon ist inbegriffen.

Regeln für den Liftservice:
1. Der Shuttleservice wird zwei Mal täglich bei gutem Wetter und entsprechenden Windverhältnissen durchgeführt. Am Vormittag ist die Abfahrt von 7.30 bis 08.00 Uhr und am Nachmittag von 13.30 bis 14.00 Uhr geplant. Beim Einsteigen muss jedes Mitglied die Ausrüstung betriebsbereit und wie unten angegeben vorbereitet haben.
2. Jeder Gast ist für sein eigenes Material verantwortlich. Die gesamte Ausrüstung muss rechtzeitig und sorgfältig vor der Abfahrt des Shuttles vorbereitet werden.Wenn zum Zeitpunkt des „Starts“ des Kites eine Unannehmlichkeit wie beispielsweise gekreuzte Leinen, beschädigtes Material ect. vorherrschen und folglich der Kite nicht genutzt werden kann so gilt der Shuttledienst dennoch als durchgeführt und wird in Rechnung gestellt.

Während der ersten Ausfahrten helfen wir euch gerne bei der korrekten Vorbereitung für den Shuttleservice:
1. Die Verwendung der Rettungsweste CE min.50N ist obligatorisch. Wird eine Boardleash verwendet so ist ein Schutzhelm erforderlich.
2. Jeder Kiter muss mit einem Mobiltelefon ausgestattet sein welches sich in einer speziellen wasserdichten Hülle befindet um Probleme oder Notfälle während der Ausfahrt kommunizieren zu können.
3. Die Dauer der Kitesession und deren Durchführung werden entsprechend den Wetterbedingungen und Windverhältnisse festgelegt. Wenn die Wetterbedingungen die Durchführung der Kite Session nicht zulassen so kann die Ausfahrt an einem anderen Tag nachgeholt werden… sollte eine Tagesausfahrt im Voraus gebucht worden sein.
4. Während der Ausfahrt muss der Kiter sich an die örtlichen Vorfahrtsregelungen für Kitesurfer auf dem Wasser halten.
5. Der Lift gilt als ausgeführt sobald sich der Kiter dazu entschieden hat mit dem Material ins Wasser zu gehen.
6. Die Kitesession wird lediglich in dem im Vorfeld (beim Verlassen) vereinbartem Abschnitte des Sees abgehalten.
7. Die Verantwortlichen des Shuttleservice behalten sich das Recht vor die Session zu beenden sobald Sie es als für angemessen betrachten. Sollte sich aus Sicherheitsgründen oder wegen Nichteinhaltung der Vorschriften die Notwendigkeit ergeben den Liftservice frühzeitig zu beenden so obliegt dies einzig der Entscheidung des Verantwortlichen Kiteinstructor auf dem Shuttleboot und führt nicht zur Rückerstattung der Ausfahrtsgebühr.
8. Gäste welche das Schulmaterial verwenden sind unmittelbar dafür verantwortlich. Bei der Vorbereitung der Ausrüstung müssen sie den Shuttle Service Betreuer unverzüglich über etwaige Schäden oder Funktionsstörungen informieren. Am Ende der Nutzung muss das Material trocken und in der Reihenfolge zum Zeitpunkt der Ausgabe zurückgegeben werden.

DER BEEKITE VEREIN UND DIE VERANTWORTLICHEN DES SHUTTLE SERVICE ÜBERNEHMEN KEINE HAFTUNG IN BEZUG AUF SACH- ODER PERSONENSCHÄDEN WELCHE GGF. WÄHREND DES ANGEBOTENEN SERVICE ENSTANDEN SIND.
LADEN SIE DIE BEEKITE APP HERUNTER

Gardasee Kitesurf Shuttle Service